PM: Fridays For Future sieht grün

Erfolgreiche Onlinemahnwache vor dem Klimaaktionstag am 24. April

Ver­gan­genen Fre­itag ver­anstal­tete Fri­days For Future Mün­ster eine Onlinemah­nwache, an der sich zahlre­iche Inter­essierte beteiligten. Das Organ­i­sa­tion­steam blickt erfol­gre­ich auf die Aktion zurück. “Es war schön, wieder gemein­sam ein Zeichen für Klim­agerechtigkeit und Sol­i­dar­ität zu set­zen”, so Mitor­gan­isatorin Mar­lena Grab. Das For­mat soll bere­its am 1. Mai erneut wieder­holt wer­den, der Link zur Onlin­ev­er­anstal­tung wird auf fff-muenster.de und in sämtlichen Social-Media-Kanälen ver­füg­bar sein. Von der let­zten Onlinemah­nwache gibt es eine Ein­drücke auf dem YouTube-Kanal von FFF Mün­ster unter https://www.youtube.com/watch?v=UfV7QgBiZBM.

Bere­its am näch­sten Fre­itag wird Fri­days For Future erneut aktiv: Pünk­tlich zum inter­na­tionalen Kli­maak­tion­stag am 24. April find­en online und dezen­tral mehrere Ver­anstal­tun­gen statt: Alle kli­main­ter­essierten Men­schen sind ein­ge­laden, die Farbe grün öffentlich zu zeigen, in dem sie grüne Klei­dung tra­gen oder grüne Stoffe aus dem Fen­ster hän­gen. Unter dem Hash­tag #Net­zstreik­FürsKli­ma kön­nen zudem Protest­fo­tos von Demo­plakat­en geteilt wer­den; außer­dem gibt es eine deutsch­landweite Liveüber­tra­gung von Fri­days For Future.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.