Großdemo am 28.06. — 2.500 Menschen fürs Klima

Auch heute waren wieder 2500 Men­schen für Fri­days for Future auf der Straße in Mün­ster. 2500 für den Kohleausstieg, für die Net­tonull 2035, 2500 gegen das Ver­schlafen der Kli­makrise, gegen eine Poli­tik, die unsere Zukun­ft aufs Spiel set­zt — jung und alt gin­gen heute bei uns Hand in Hand, um ein Zeichen zu set­zen, ein Zeichen des Auf­bruchs, den wir so drin­gend brauchen. Nach einem hal­ben Jahr Kli­mas­treik in Deutsch­land hat sich zwar die Poli­tik keinen Zen­time­ter bewegt, aber aus der steifen Brise, die die Fre­itags­demos von Schwe­den nach Deutsch­land herüber holte, ist ein tosender Orkan gewor­den, ein “Wind of Change”. Das alles haben wir euch zu ver­danken: Die fan­tastis­che Stim­mung eben­so wie das Gefühl, dass sich etwas bewe­gen kann in unserem Land!

Natür­lich macht die Kli­makrise keine Som­mer­pause — wir auch nicht! Auch im Som­mer sind wir jeden Fre­itag am Prinzi­pal­markt für eine gerechte und ehrliche Antwort auf die Kli­makatas­tro­phe, am 23.08. wird es anlässlich­es des Jahresju­biläums unser­er inter­na­tionalen Bewe­gun­gen auch wieder einen großen Streik geben — wir zählen auf euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.